Lübecker Gelehrtenverzeichnis für das Mittelalter u. die Frühe Neuzeit

Ebenfalls seit kurzem bei der Stadtbibliothek Lübeck digital verfügbar ist die dort unter der Signatur Ms. Lub. 2° 371 verwahrte Handschrift:

Jacob von Melle: Lubeca Literata

https://digital-stadtbibliothek.luebeck.de/viewer/image/MsLub2371/5/

Als jemand mit einer Schwäche für Kleriker-Prosopographie vermute ich, dass so manche Angabe in dem Band für diesen Forschungsbereich nützlich sein könnte.

Ebenfalls unter dem Titel “Lubeca Literata” veröffentlichte von Melle 1698 eine kurze, auf das Erscheinungsjahr bezogene Übersicht:

https://digital.ub.uni-leipzig.de/object/viewid/0000028831

Auf die dahinter stehende umfassendere Projektidee wies noch im gleichen Jahr W.E. Tentzel hin (in: Monatliche Unterredungen einiger guten Freunde von allerhand Büchern und andern annehmlichen Geschichten, 1698, März, Band 10, Lieferung 3, S. 249-250)

http://gdz.sub.uni-goettingen.de/dms/load/img/?PPN=PPN726703338_0010&physid=PHYS_0265

(via Forschungsdatenbank “Gelehrte Journale und Zeitungen als Netzwerke des Wissens im Zeitalter der Aufklärung”, Niedersächs. Akademie der Wissenschaften zu Göttingen)